Die Hehlerei hat sich der Reduktion von durch Fast Fashion verursachten Textilabfällen verschrieben. Hierfür gestaltet und produziert das Start-up textiles Merchandise und Mini-Kollektionen, wobei ausschließlich aussortierte sowie Second-Hand-Kleidung Verwendung findet. Die aus einem privaten und gewerblichen Spendennetzwerk bezogene Kleidung durchläuft dabei einen Prozess aus Sortierung, Veredlung und Upcycling. Aktuell befindet sich ein Print-on-Demand-Angebot im Aufbau.

Gründer
Manuel Krings, Tina Lubitz, Richard Krings
Ort
Köln
(
Nordrhein-Westfalen
)
Batch
Batch 4
Phase
SDGs
Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Socials
Vorstellungsvideo
Weitere Start-ups

Weitere Start-ups

Vielfältig, visionär und wirkungsorientiert. Die Gründer:innen unserer Community haben bereits erfolgreiche Projekte und Start-ups ins Leben gerufen. Sie tragen dazu bei, die Welt Tag für Tag ein wenig besser zu machen.

Shit2Power
Berlin

Shit2Power

Wandlung von Kläranlagen in Kraftwerke durch die dezentrale energetische Verwertung von Klärschlamm.

get bulk
Düsseldorf

get bulk

Mehrwegsystem aus Edelstahl-Flaschen, gekoppelt an einen Reinigungs- und Wiederauffüllservice und eine smarte App für das Bestellmanagement.

Quartiershelden
Dortmund

Quartiershelden

Digitale Sharing- und Vernetzungsplattform für Quartiersentwicklung, die Menschen, Initiativen und Gründer:innen mit allen notwendigen Ressourcen versorgt.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen? Lass uns sprechen!

Du hast noch ein Anliegen, das du lieber persönlich mit uns klären möchtest? Dann melde dich gerne über einen der folgenden Wege bei uns.

Schreib uns

Unser Team meldet sich schnellstmöglich bei dir zurück.

Ruf uns an

Wenn es besonders schnell gehen muss, ruf uns gerne an.

Besuche uns vor Ort

Du findest uns in der Villa Anthropia auf dem Enkelfähig-Campus in Duisburg-Ruhrort.