REGIONIQUE ist Deutschlands erste Lebensmittelmarke, die konsequent Kilometer bilanziert und größten Wert auf Transparenz legt. Um das Bewusstsein für die Herkunft von Lebensmitteln zu ändern und damit den Klimaschutz aktiv zu fördern, informiert REGIONIQUE über jeden Kilometer, den die Zutaten zurückgelegt haben. Bei ihrem Bircher-Müsli sind es nur 1.920 km, während ein handelsübliches auf über 40.000 km kommt. Sich mit weniger Kilometern – "Low Mile" – zu ernähren, schont die Umwelt ganz einfach.

Gründer
Sabine Bingenheimer-Zimmermann
Ort
Ettlingen
(
Baden-Württemberg
)
Batch
Batch 6
Phase
Community Member
SDGs
Nachhaltige/r Konsum und Produktion
Maßnahmen zum Klimaschutz
Socials
Vorstellungsvideo
Weitere Start-ups

Weitere Start-ups

Vielfältig, visionär und wirkungsorientiert. Die Gründer:innen unserer Community haben bereits erfolgreiche Projekte und Start-ups ins Leben gerufen. Sie tragen dazu bei, die Welt Tag für Tag ein wenig besser zu machen.

Snackhelden
Community Member
Duisburg

Snackhelden

Wir wollen mit leckeren, gesunden Snacks sowie mit einem nachhaltigen Geschäftszweck die Snack-Branche "aufräumen". Unsere ersten Produkte, die Snackballs, sind die nachhalIgen Sattmacher fürzwischendurch.

CRCL.
Community Member
Krefeld

CRCL.

Recyclinglösung, die aus Textilabfällen einen ressourcenschonenden Werkstoff kreiert, um deren Verbrennung zu verhindern und C02-Emissionen einzusparen.

Fair Trade Power
Community Member
München

Fair Trade Power

Der erste unabhängige Ökostrom-Anbieter in Verantwortungseigentum (Purpose Economy), der damit sich selbst, seinen Mitarbeiter:innen, seinen Kund:innen und den zukünftigen Generationen gehört.

Kontakt

Fragen oder Anmerkungen? Lass uns sprechen!

Du hast noch ein Anliegen, das du lieber persönlich mit uns klären möchtest? Dann melde dich gerne über einen der folgenden Wege bei uns.

Schreib uns

Unser Team meldet sich schnellstmöglich bei dir zurück.

Ruf uns an

Wenn es besonders schnell gehen muss, ruf uns gerne an.

Besuche uns vor Ort

Du findest uns in der Villa Anthropia auf dem Enkelfähig-Campus in Duisburg-Ruhrort.